Jahreshauptversammlung 2022

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2022 des Gesamtvereins

                                                                                                                                  23.04.2022

Liebe Sportkameradinnen, liebe Sportkameraden,

hiermit laden wir zur ordentlichen Mitgliederversammlung (Jahreshauptversammlung) 2022 ein:

Termin:          Freitag, 13.05.2022
Ort:               Sportpark „Am Hallo“ (Hartplatz) 
                     Hallostr. 50, 45141 Essen – Stoppenberg
Beginn:         18:30 Uhr

Tagesordnung:

  1. Begrüßung
  2. Ordnungsmäßigkeit der Einladung, Bestätigung der Tagesordnung und Wahl des Protokollführers
  3. Ehrung der verstorbenen Mitglieder
  4. Protokoll der letzten Mitgliederversammlung vom 18.06.2021
  5. Berichte des Vorstandes und der Ausschüsse
  6. Bericht der Kassenprüfer
  7. Bericht des Beirates
  8. Entlastung der Organe und Funktionsträger des Vereins
  9. Beitragserhöhung um 2,00 € auf 9,00 € Monatsbeitrag im Jugend- und Seniorenbereich zum 01.01.2023
  10. Verschiedenes

Wir bitten um zahlreiches Erscheinen.

Mit sportlichen Grüßen

FC Stoppenberg e. V.

Thomas Spitz, 1. Vorsitzender

Sauber-Zauber-Aktion

Am 19.03.2022 trafen sich die Jungs unserer E2 nach dem Spiel mit ihren Eltern zu „SauberZauber“ um einmal richtig aufzuräumen. Auf dem Nebenweg in der direkten Nähe des Hallos wurden alle möglichen und unmöglichen Gegenstände, sowie sonstiger Müll gesammelt und dann an den Treffpunkt  verfrachtet. Nach getaner Arbeit konnten die Jungs sich mit einem Kakao und Muffins stärken.

Wie jedes mal eine wichtige soziale Tat für unsere Stadt und eine schöne Gemeinschaftsaktion.

Peter Neumann

Gegnermannschaften gesucht

Die G1 Bambinis Jahrgang 2015 sucht noch Gegnermannschaften für die folgenden Termine:

23.04 um 10 Uhr frei Heimspiel 

07.05 Auswärts frei Uhrzeit gerne Vormittags

21.05 um 10 Uhr frei Heimspiel

04.06 um 10 Uhr frei Heimspiel 
Bei Interesse bitte bei Marco Kramer 0176 63880535 oder Sascha Marquardt 0176 72749358 telefonisch melden, gerne auch per WhatsApp. 

FC sammelt Hilfsgüter für die Ukraine

Walking-Footballer Jürgen Pfeifer (Piepe) berichtete, dass der ESC Preußen Essen Hilfsgüter für die Ukraine sammelt und fragte an, ob wir nicht auch helfen wollten. Innerhalb 24 Stunden sammelte der FC Trinkwasser, Trinkpäckchen, Müsliriege, Mützen, Schals, Decken, Windeln, Babynahrung und vieles mehr. Freitagmorgen wurden die Sachen abgeholt und befinden sich auf dem Weg an die ukrainische Grenze.

Neuer Spieler beim FC

Der FC Stoppenberg hat sich für die Rückrunde mit Bartosz Maslon verstärkt. Der 36-jährige, zuletzt Trainer beim FSV Duisburg (Oberliga Niederrhein), spielte u. A. in der Oberliga für Wattenscheid 09 und die SSVg Velbert.

Herzlich Willkommen am Hallo, Bartosz

stickerfive-Sammelaktion

Ab sofort sind die stickerfive-Sammelbilder nur noch in unserer Geschäftsstelle zu erwerben. Der Preis für eine Tüte (5 Bilder) beträgt 1,00€. Auch Sammelalben sind noch zum Preis von 5,00 € vorrätig.

Die Verkaufszeiten sind dienstags bis donnerstags von 18.00 bis 19.00 Uhr.

Sollten nur noch einzelne Sticker für ein volles Album fehlen, können diese zum Preis für 0,40 € zuzgl. Porto direkt bei stickerfive bestellt werden. Dort gibt es auch Tassen, Poster, Puzzle usw.

Webseite: fcstoppenberg.stickerfive.de

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch

Beirat, Vorstand, Jugendvorstand sowie Werbe- und Förderausschuss des FC Stoppenberg wünschen allen Mitgliedern, Trainern, Betreuern, Eltern, Werbepartnern und Freunden ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein gesundes, erfolgreiches und glückliches neues Jahr.

Der FC Stoppenberg trauert um Josef (Jupp) Jäger

Jupp Jäger ist Freitag-Abend im Alter von 79 Jahren von uns gegangen. Jupp war 71 Jahre Vereinsmitglied im FC Stoppenberg. In dieser Zeit war er Spieler, Begleiter, Jugendtrainer, Jugendleiter, Fußball Obmann, Zeugwart und Grillmeister. Im Jahr 2003 war Jupp DFB-Ehrenamtspreisträger und Mitglied im DFB-Ehrenamtsclub. Auch nach Beendigung seiner ehrenamtlichen Tätigkeiten in unserem Verein war er fast täglich zu Trainings- und Spielzeiten am Hallo und war am Vereinsgeschehen interessiert.  Wir alle sind zutiefst traurig. Mit Jupp verlieren wir einen großartigen Sportsmann und Menschen. Jupp, wir werden dich nie vergessen!

Vorstand und Jugendvorstand des FC