Gerhard Bornemann verstorben

Der FC Stoppenberg trauert Gerhard Bornemann. Er verstarb am am 20. Januar 2023 im Alter von 77 Jahren. Gerd trat am 01.10.1972 dem damaligen BV Stoppenberg bei und war 1978 Gründungsmitglied des heutigen FC Stoppenberg. Als Geschäftsführer und später Kassenwart war er jahrzehntelang Mitglied unseres Vorstandes. Dafür sind wir ihm unendlich dankbar und fühlen mit seiner Familie.

Beitragserhöhung ab dem 01.01.2023

Auf der Jahreshauptversammlung des FC Stoppenberg am 13.05.2022 im Sportpark

am Hallo haben die anwesenden Vereinsmitglieder (ohne Gegenstimme und zwei Enthaltungen) beschlossen, die Vereinsbeiträge im Jugend- und Seniorenbereich ab dem 01.01.2023 um 2,00 € auf 9,00 € monatlich anzuheben. Wir bitten um Beachtung.

Jugendvorstand/Vorstand

Zwischenrunde der Hallenstadtmeisterschaft leider ohne Erfolg

Am vergangenen Samstag ( 14.01.2023) spielte unsere erste Mannschaft die nächste Runde der Hallenstadtmeisterschaft, doch leider ohne Erfolg. Alle drei Spiele verlor man leider klar und deutlich.

1. Spiel:

GTSV Essen : FC Stoppenberg 5:2

2. Spiel

DJK/SF Katernberg : FC Stoppenberg 8:1

3. Spiel

FC Stoppenberg : ESC Rellinghausen 2:10

Die Hallenstadtmeisterschaft ist somit vorbei und wir können uns wieder auf die Liga bzw. Vorbereitung konzentrieren.

Essener Hallenstadtmeisterschaft

Am 5. Januar startet das Sportjahr 2023 mit dem „Comeback“ der

Essener Stadtmeisterschaft im Hallenfußball

62 Essener Vereine werden vom 05.01 – 22.01.2023, ausschließlich in der Halle „Am Hallo“, um den Hallentitel bei der größten Veranstaltung des Essener Amateur-Fußballs spielen. Der FC spielt am 8. Januar 2023 in der Gruppe 13 gegen DJK SG Altenessen ( 13:54 Uhr), FC Karnap (15:06 Uhr) und SC Werden Heidhausen (16:18 Uhr).

Weihnachtsgruß

Beirat, Vorstand, Jugendvorstand sowie Werbe- und Förderausschuss des FC Stoppenberg wünschen allen Mitgliedern, Trainern, Betreuern, Eltern, Werbepartnern und Freunden ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein gesundes, erfolgreiches und glückliches neues Jahr.

Werner Kaschny verstorben

Mit großer Bestürzung haben wir heute erfahren, dass unser langjähriges Vereinsmitglied, unser Vereinswirt, Sponsor und Freund Werner Kaschny im Alter von 66 Jahren verstorben ist. Wir sind darüber alle sehr traurig und werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Lieber Werner: R.I.P.

Jugend-Trainer gesucht

Wir erleben zurzeit einen sehr starken Zulauf an fußballbegeisterten Kindern.

Daher suchen wir für unsere G- bis E-Jugend-Mannschaften ambitionierte und engagierte Trainer-innen / Übungsleiter-innen und Betreuer-innen. Wenn Du die Begeisterung für den Fußball mit uns teilst, Engagement und die Begabung anderen etwas beizubringen, mitbringst, würden wir Dich sehr gerne kennenlernen.

Eine Trainerlizenz wäre wünschenswert, ist aber nicht Bedingung. Sollst Du Interesse an entsprechenden Qualifizierungs- / Weiterbildungsmaßnahmen haben, so unterstützen wir Dich hierbei selbstverständlich.

Richtig aufgehoben bist Du ebenfalls bei uns, wenn Du als Betreuer-in unser Trainerteam unterstützen möchtest.

Unser Verein legt vor allem Wert auf den altersgerechten Umgang mit den Kindern, sowie der Vermittlung von Spaß im Sport, dem Umgang mit dem Ball und Respekt gegenüber Mit- und Gegenspielern. Wenn Du Interesse an einem lebendigen Vereinsleben, Spaß am Fußball und im Umgang mit Kindern hast, melde Dich bitte bei unseren Jugendkoordinatoren Jens Sperlinger, Telefon 01573 8814903 oder Olaf Lochmann, Telefon 0163 9246094.

Wir freuen uns darauf Dich kennen zu lernen!

FC Stoppenberg Meister der Kreisliga B, Gruppe 2 und Aufsteiger in die Kreisliga A

Am letzten Spieltag fiel die Entscheidung. Der FC siegte bei SV Mesopotamia mit 6:3 und konnte den Aufstieg feiern. Fünf Spieltage vor Ende der Saison hatte der FC im Spitzenspiel bei Rot Weiss Essen II mit 2:3 verloren und musste die Tabellenführung abgeben. Während der FC danach die restlichen Spiele gewann, spielte RWE II zweimal Unentschieden. Diese Ausrutscher konnte der FC nutzen.

FC News FC News FC News

Unser Trainerteam Moritz Goczick und Patrick Schwarz befinden sich in Zusammenarbeit mit unserem Spielausschuss in der Vorbereitung auf die nächste Saison (Trainingsbeginn Anfang Juli). Fast der komplette aktuelle Kader bleibt dem FC erhalten. Dazu können wir heute schon vier Neuzugänge vermelden. Egal, in welcher Liga!

Joel Gonzalez (27) kommt aus der Kreisliga A von der SG Kupferdreh-Byfang. Dort absolvierte der Abwehrspieler seit der Saison 2015/2016 115 Spiele, davon drei Jahre lang in der Bezirksliga.

Mario Klinger (35) spielte u. A. in der 2. Bundesliga für Rot Weiß Oberhausen und in der Regionalliga für Rot Weiss Essen. Der Mittelfeldspieler spielte in den letzten zwei Jahren für den ESC Preußen Essen II.

Angriffsspieler Patrick Geisler (31) kommt ebenfalls mit Bezirksliga-Erfahrung von der SG Kupferdreh-Byfang. Bei der SG absolvierte er in 12 Spielzeiten 161 Spiele.

Mit Daniel Patro (31) folgt ein weiterer Spieler von Kupferdreh-Byfang nach Stoppenberg. Der Mittelfeldspieler mit Landesliga-Erfahrung (ESC Rellinghausen) kam dort in acht Spielzeiten auf insgesamt 166 Einsätze.